Startseite und Kontakt
Das Boot
Aktuelle Pläne (Zeiten, Orte)
Logbuch
Kosten
Crew/Teilnehmer Auswahl
Chartervertrag
Impressum
   
 


Für alle, die diesen Typ nicht vor Augen haben: Es ist der französische                     Katamaran mit den senkrechten Salonscheiben. Der Anblick von außen ist gewöhnungsbedürftig, aber die Panoramasicht im Salon ist unübertroffen.


Das Schiff ist 12,4 m lang, 7,1 m breit und 18,3 m hoch. Die Segelfläche be-              trägt 94 qm. Es hat 2 Maschinen mit je 27 PS und Tanks für 200 l Diesel und                 800 l Wasser. Am Heck hängt ein Beiboot mit einem 5 PS Außenborder.

Im April 2009 wurde das Lazy Bag und das Bimini erneuert, was natürlich auch der Schönheit zugute kommt.



Im Heckbereich des Schiffes sind Sitzbänke und ein Tisch unter einem                          Sonnendach. Zwei  Stufen erhöht befindet sich der Steuerstand mit einer                     Bank für zwei.  



Zwischen den Rümpfen ist der Salon mit einem ovalen Tisch für alle


und einer Küchenzeile mit zwei Kühlschränken und einem Gasherd.



Auf der anderen Seite des Salons ist der Navigations-platz. Das Schiff hat einen Raymarine C80 Plotter und Radar. Eine Servicebatteriebank mit 640 Ah und Batterieüberwachung. Der Hauptanker hat 70 m Kette.



Die Kabinen befinden sich in den beiden Rümpfen je vorne und hinten.



Zwischen den Kabinen sind auf jeder Seite eine Toilette mit Duschbereich. 



Im Bugbereich sind Netze gespannt, die gerne als Hängematten benutzt                werden. Auf einem Katamaran kann man gut in einer Runde sitzen, aber sich auch        mal zurückziehen.



Die Yacht hat ein sehr gutmütiges Steuerverhalten. Sie kann mit einem Auto-           piloten fahren und mit einer GPS gestützten digitalen Karte navigieren.